5. Juli 2020

Alles auf Anfang

Auf dem Tisch liegen zwei leere Verpackungen eines wirklich leckeren Vanilleeis. Daneben stehen fünf Flaschen Fassbrause, Geschmacksrichtung Mango-Maracuja. Papierschnipsel, Stifte und ein aufgeschlagener Kalender runden das Gesamtbild ab. Außerdem ist die Luft verbraucht und stickig. Die letzten Überreste einer viel zu kurzen Nacht. Nun heißt es lüften, aufräumen und dort weitermachen, wo ich letzte Nacht stehen geblieben bin. Einmal alles auf Anfang bitte.             

Es war nur ein winziger Moment. Ein Augenblick. Ein Flügelschlag. Mehr nicht. Als ich gestern – nach langer Abstinenz – eine neue Folge des Podcasts aufnehmen wollte, warf ich zuvor einen Blick auf die Webseite. Und ich stellte fest, dass mich ein, zwei Dinge störten. Nichts Gravierendes. Eigentlich nur Kleinigkeiten. Aber irgendwie, in einem Moment der Unachtsamkeit, zerschoss ich die komplette Datenbank und alles war verschwunden. Nichts war mehr da. Eine Datensicherung? Auf diese Frage hatte ich nur ein leises Lächeln übrig. Mein Glück war, dass ich die aufgenommenen Folgen auf einem anderen Laufwerk gespeichert hatte. Der Rest, vom Schützenfest, war noch da. 

Nun gut. Was bringt es, sich lange zu ärgern. Also löschte ich auch die restlichen Verzeichnisse, Dateien und alles, was irgendwie mit der Webseite zu tun hatte und entschloss mich dazu, diese Webseite wieder neu aufzusetzen und die kleinen Veränderungen, gleich mitzumachen. Eine Nachtschicht an einem Sonntagabend. Es gibt schlimmeres.        

Ein Neuanfang!

Mittlerweile läuft die Seite wieder, die Folgen sind online und die kleinen Veränderungen funktionieren so, wie ich es mir erhofft habe. Natürlich gibt es hier und da noch einige Fehler oder es fehlt etwas, aber das ist halb so schlimm. Und etwas Positives hat das Ganze auch: Ich habe wieder die Motivation gefunden, weiterzumachen und dieses Projekt auszubauen. So ist es ein Neuanfang, in den ich neue Impulse, Ideen und Konzepte einfließen lassen und meiner Leidenschaft, dem „Draußen sein“ einen Rahmen geben kann. 

So. Und nun wird die neue Folge geplant, konzipiert und aufgenommen. Und wie gewohnt, wird sie am Freitag online gehen. Was hier darüber hinaus noch alles passiert: Ihr dürft gespannt sein, wenn ihr wollt. Ich für meinen Teil freue mich auf das, was kommt. Ehrlich.  

Sag mir Deine Meinung

Das könnte Dir auch gefallen

Subscribe